Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V. (DVL)

Gefördert aus Mitteln des Landes Brandenburg, vertreten durch das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft Brandenburg.

Land Brandenburg

Beratung und Coaching zum Thema Moorschutz

Knedenmoor (Foto: L. Rehmer)

Moorböden spielen eine wichtige Rolle beim Klimaschutz. Je nach Nutzung können sie Speicher oder Quelle für Treibhausgase sein. Der DVL und seine Landschaftspflegeverbände unterstützen Akteure vor Ort, diese wichtigen Ökosysteme in ihrer Region zu schützen und zu entwickeln.

Intakte Moore leisten als Kohlenstoffspeicher einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Allerdings befinden sich ca. 95 % der ehemaligen Moorböden in Deutschland in land- und forstwirtschaftlicher Nutzung. Findet diese Nutzung auf stark entwässerten Flächen statt, werden die Moorflächen zu Quellen von Treibhausgasen, die sich negativ auf das Klima auswirken. Durch eine angepasste Bewirtschaftung von Moorböden durch Paludikultur oder extensive Beweidung kann eine erhebliche Verminderung der Treibhausgasemissionen erreicht werden.

Ziel eines bundesweiten Moorschutzprojektes vom Deutschen Verband für Landschaftspflege (DVL) ist es, Strukturen vor Ort aufzubauen um neue Moorschutzprojekte zu initiieren, umzusetzen und langfristig zu begleiten. Mitarbeiter*innen vom DVL-Landesbüro Moor und Klimaschutz Brandenburg-Berlin beraten Bewirtschafter und Flächeneigentümer vor Ort und geben Hinweise zu Fördermöglichkeiten. Landschaftspflegeverbände können dabei Vorbild für dieses neue Modell von Moorinitiativen sein. Daher unterstützt und berät der DVL auch Kooperationen aus Landwirtschaft, Naturschutz und Kommunalpolitik vor Ort, die langfristig als Projektträger Moorschutzmaßnahmen und –projekte umsetzen wollen und steht auch bei der Gründung eines Landschaftspflegeverbandes (LPV) beratend zur Seite.

Ansprechpartnerin zu den Themen Moorschutz und LPV-Gründung in Gebieten mit Moorböden ist Carolin Priefert (Tel. 0159/01 209 306).

Weitere Informationen zum bundesweiten Moorprojekt des DVL finden Sie hier.

Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V. (DVL) · DVL-Koordinierungsstelle Brandenburg
Lindenstraße 7 · D-15230 Frankfurt (Oder)
Tel.: (0335) 6066702 · Internet: brandenburg.lpv.de