Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V. (DVL)

Gefördert aus Mitteln des Landes Brandenburg, vertreten durch das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft Brandenburg.

Land Brandenburg

Aktuelles

12.09.2016

Moortagung des DVL am 14. Oktober in Blankensee

Der Deutsche Verband für Landschaftspflege (DVL), das Greifswald-Moorzentrum (GMC) und das Landesamt für Umwelt (LfU) laden Sie recht herzlich am 14. Oktober nach Blankensee ins Naturparkzentrum Glauer Tal 1, 14959 Trebbin zur Moortagung ein. Von 9 Uhr bis 16.30 Uhr drehen sich sowohl die...mehr

07.09.2016

Polen wichtiger Bündnispartner für landcare europe

Landcare Europe ist ein Ansatz des DVL, Landschaftspflegevereinigungen und Gleichgesinnte aus ganz Europa miteinander zu vernetzen und sich gemeinschaftlich für die Ziele der Landschaftspflege einzusetzen. Dafür werden in ganz Europa Verbündete gesucht. In Rumänien ist die Gründung eines...mehr

20.05.2016

Call zur Förderung von Kooperationsprojekten BB-PL hat begonnen

Ab sofort können Projektanträge innerhalb des Förderprogramms INTERREG V A Brandenburg-Polen eingereicht werden. Aufgerufen sind Projektanträge in den Prioritätsachsen II (Mobilität) und IV (Kooperation). Bis zu 85 Prozent der förderfähigen Projektgesamtkosten werden innerhalb des...mehr

13.04.2016

erfolgreicher Auftakt des DVL-Moorprojektes in Töplitz

Im Beisein der Wasserbüffelherde des Biohofes Werder stellte der Deutsche Verband für Landschaftspflege (DVL) e.V. am 12. April 2016 sein neues Projekt "Beratung zum Moorschutz" vor. Eingebunden in die Vorstellung des DVL im Allgemeinen (Josef Göppel - Vorsitzender DVL) und die...mehr

11.04.2016

PAK und Call-Termine für INTERREG V A 2014-2020 sind da

Obwohl die Förderperiode schon eine Weile läuft, standen weder das Antragsverfahren noch die Projektauswahlkriterien (PAK) fest. In der letzten Ausschusssitzung des Begleitausschusses, in dem der DVL zusammen mit Elisabeth Schroedter die Umwelt-und Landschaftspflegeverbände vertritt, wurden diese...mehr

11.04.2016

neue homepage des LPV Uckermark-Schorfheide

Es ist geschafft! Der Landschaftspflegeverband Uckermark-Schorfheide hat eine neue homepage. Diese wird von Carolin Günther betreut. Die homepage ist über den Dienstleister webvistenkarte entstanden. Aufbau und Struktur gelingen mit diesem Werkzeug einfach und schnell. "Das...mehr

11.04.2016

Kritik der Umweltverbände an der GAK-Novelle

Der ländliche Raum muss nach Meinung von DNR, DVL, BUND, EuroNatur, greenpaece, NABU und WWF in der Gemeinschaftsaufgabe Agrarstruktur und Küsten (GAK) einen größeren Stellenwert einnehmen. Zwar hebe der neue Entwurf des GAK-Gesetzes den ländlichen Raum vermehrt hervor, ausreichend sei das aber...mehr

04.04.2016

DVL-Tagung zum bäuerlichen Naturschutz am 14. April in Berlin

Landwirtschaft und Naturschutz lassen sich verbinden – das zeigen Praxiserfahrungen aus vielen Regionen Deutschlands. Insbesondere die Landschaftspflege kann der Landwirtschaft den Ansporn und die Perspektive bieten, den Schutz der Biodiversität zum eigenen Auftrag zu machen. Wie der Beitrag der...mehr

31.03.2016

Neues aus dem LPV Uckermark-Schorfheide

Text: Florian Amann (Praktikant im LPV Uckermark-Schorfheide) Die etwa 30 Gäste der Mitgliederversammlung des Landschaftspflegeverbandes Uckermark-Schorfheide erwarteten am 19. März 2016 in Angermünde spannende Vorträge und Diskussionen. Nach der Begrüßung durch Jens Kath (Vorstandsmitglied im...mehr

23.03.2016

DVL präsentiert Punktesystem für leistungsgerechte Subventionen

Die Veranstaltung der schleswig-holsteinischen Grünen am 17. März 2016 in der schleswig-holsteinischen Landesvertretung in Berlin stand ganz unter dem Motto: Reform der europäischen Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP). Ob nun zwei Säulen oder gar keine mehr. Credo war, das Subventionen zukünftig...mehr

Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V. (DVL) · DVL-Koordinierungsstelle Brandenburg
Lindenstraße 7 · D-15230 Frankfurt (Oder)
Tel.: (0335) 6066702 · Internet: brandenburg.lpv.de